Gemeinde-
und Bezirkssuche

Vesper am Eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag in der St. Galler Kathedrale

18.09.2022

Die Kathedrale mitten in der Stadt St. Gallen ist eine imposante Erscheinung. Dort fand am Bettag, 18. September 2022, eine eindrückliche ökumenische Vesper statt.

 
/api/media/528914/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=157e2c9371b2db956843b1b6402ed052%3A1701108058%3A6032973&width=1500
/api/media/528915/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=7ba4677e44baf978693b67ac022ed700%3A1701108058%3A9754265&width=1500
/api/media/528916/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=111e197c3e17d137435f9214664f6743%3A1701108058%3A3266502&width=1500
/api/media/528917/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=7c7f2eb8fe10e05ae2862da2f761500c%3A1701108058%3A4597449&width=1500
/api/media/528918/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=471bdb0b4fb00298b27ec2c1e5375122%3A1701108058%3A1699933&width=1500
/api/media/528919/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=80b505c28d3c64c4c1136998cf5dc543%3A1701108058%3A9390102&width=1500
 

Verschiedene kirchliche Würdenträger der umliegenden christlichen Kirchen leisteten ihren Beitrag zu dieser ökumenischen Feier. Der Bezirksvorsteher Thomas Fiechter der Neuapostolischen Kirche las den 95. Psalm vor und sprach eine Fürbitte.

Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher erlebten eine stimmungsvolle Vesper mit Lesungen, Fürbitten, dem Ruf zur Stille und dem gemeinsam gesprochenen "Vater unser". Viel Musik umrahmte die feierliche Stunde, ein junges Frauenensemble begleitete die Darbietungen mit „Engelsstimmen“. Veranstalterin der Vesper war die ACK St. Gallen-Appenzell (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) und Cantus iuveum der DomMusik.