Gemeinde-
und Bezirkssuche

Aktuell – Regelung der kirchlichen Angebote in der Schweiz

31.03.2020

Seit Mitte März 2020 finden infolge der Corona-Pandemie in den neuapostolischen Kirchengemeinden keine Gottesdienste und andere Veranstaltungen mehr statt. Diese Massnahme wird vorerst bis 26. April 2020 verlängert. Die Kirchenleitung ist sehr dankbar, dass die Glaubensgeschwister die behördlichen Vorgaben und kircheninternen Anordnungen einhalten.

 
/api/media/485386/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=25a35ddc66a5727697258e5d3c2633f8%3A1625603664%3A787571&width=1500
 

Stammapostel Jean-Luc Schneider - und mit ihm Bezirksapostel Jürg Zbinden und die weiteren Bezirksaposteln Europas - haben sich an der Telefonkonferenz vom 30. März 2020 auf weitere Massnahmen verständigt.


Gottesdienste und weitere Veranstaltungen
Bis und mit  26. April 2020 werden in den neuapostolischen Kirchengemeinden in ganz Europa weder Gottesdienste noch andere Veranstaltungen durchgeführt. Es finden weiter Wort-Gottesdienste (ohne Feier des Heiligen Abendmahles) per Internet- und Telefonübertragung statt an den Sonntagen 5., 19. April und 26. April 2020 sowie am Karfreitag, 10. April. Gottesdienstbeginn ist jeweils um 09:30 Uhr. Der Karfreitagsgottesdienst in italienischer Sprache beginnt um 20:15 Uhr. Darüber hinaus werden keine weiteren Gottesdienste angeboten, auch nicht unter der Woche.


Gottesdienst am Ostersonntag
Stammapostel Jean-Luc Schneider wird den Oster-Gottesdienst von Sonntag, 12. April 2020 (Beginn 10:00 Uhr), der weltweit per Internet übertragen wird, im Friedrich-Bischoff-Verlag in Frankfurt a. M. feiern. Der Gottesdienst wird simultan in Englisch übersetzt. In der Schweiz erfolgt der Empfang über unsere normalen IPTV-Links sowie per Telefon. Die Ausstrahlung in italienischer Sprache erfolgt aus Übersetzungsgründen um 20:00 Uhr.  


Zeitschrift «Unsere Familie»
Bis zum Ende der Corona-Pandemie erhalten die Abonnenten die Zeitschrift «Unsere Familie» per Post nach Hause geliefert. Dies gilt ab Ausgabe 8/2020 vom 20. April 2020. Die Versandkosten trägt die Neuapostolische Kirche.


Ergänzende Hinweise für die Schweiz


Konfirmationen
Die Konfirmationen werden in den Herbst verschoben. Die Termine für die Konfirmationen in der Schweiz werden durch die Bezirksvorsteher im Einvernehmen mit den Gemeindevorstehern festgelegt und finden im Zeitraum von 27. September bis 18. Oktober 2020 statt. 


Hinweise zu den IPTV- und Telefonübertragungen
Die Übertragungen beginnen jeweils 15 Minuten vor Gottesdienstbeginn und können von jedem Smartphone, Tablet, Notebook oder PC empfangen werden. Sie sind für die Empfänger kostenlos. Damit auch berufstätige Glaubensgeschwister die Möglichkeit haben, die Gottesdienste zu erleben, werden diese während des ganzen Tages auf dem gleichen Kanal wiederholt.


Mithören am Telefon
Geschwister aus der Schweiz, die über kein Internet verfügen, können die Gottesdienste per Telefon mithören. Sofern nicht bereits erfolgt, können sie sich beim Gemeindevorsteher melden. Er sorgt für die Anmeldung.  


Empfang via Internet (IPTV)
Die Gottesdienste können wiederum per IPTV empfangen werden. Dies sind die dazu notwendigen Angaben für den Empfang:


Deutsch:
http://skipa.tv/channels/zofingen/
Benutzername: daswort
Passwort: vierineinz


Französisch:
http://skipa.tv/channels/geneva/
Benutzername: daswort
Passwort: dreiineinz


Italienisch:
http://skipa.tv/channels/lugano/
Benutzername: daswort
Passwort: dreiineinz