Gemeinde-
und Bezirkssuche

Offenes Singen im Advent

05.12.2023

In der Gemeinde Steffisburg wurde am Samstag, 02.12.2023 zu einem «Offenen Singen im Advent» für den Bezirk Thun eingeladen.

 
/api/media/542668/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=fd9029156d9e615cd4160ee6837a8675%3A1740716122%3A582280&width=1500
/api/media/542669/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=32515c98a57a079c20be6f56f99647ab%3A1740716122%3A3047284&width=1500
/api/media/542670/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=646fce8ae2cf6df1d736aa19d1d4abda%3A1740716122%3A5436609&width=1500
/api/media/542671/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=4bc7fdb8ac6f960a90bb68a09633d357%3A1740716122%3A6946171&width=1500
/api/media/542672/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=1920b28258adfa91cdc1fcd32c9dfe2a%3A1740716122%3A9795750&width=1500
/api/media/542673/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=e24835e30fea7190fae54bb519446a65%3A1740716122%3A1025126&width=1500
 

Etliche Geschwister nahmen an diesem Anlass teil, der von Toni Däppen und Edelgard Jöhr unter dem Motto "Der Wunsch nach Frieden" geleitet wurde.

Nach der Begrüssung und kurzem Gebet von Vorsteher Erich Gafner, erklang das bekannte Weihnachtslied "Kommet ihr Hirten" zur Einstimmung.

Begleitet wurde dies am

E-Piano - Toni Däppen, Violine - Franz Schneider und Bratsche - Bernhard Schmocker.

Einfühlsam folgte ein Chorvortrag "Adeste fideles", am Klavier begleitet sowie die "Sinfonia Pastorale" aus dem "Messiah Oratorium" von Georg Friedrich Händel, die von Orgel, Violine und Bratsche vorgetragen wurde und die Herzen der Zuhörer berührte.

Nachdem Edelgard eine kurze geschichtliche Einführung in die jeweiligen Weihnachtslieder gab, konnten alle Anwesenden beim

  • "O du fröhliche" mit Oberstimme
  • "Freu dich Erd und Sternenzelt"
  • "Stille Nacht, heilige Nacht"
  • "Dona nobis pacem" als Kanon

einstimmen und ihrer Adventsfreude Ausdruck geben.

Die gängigen Lieder wurden ergänzt von einer modernen, sehr stimmungsvollen Version "Noel", die beim gemeinsamen Singen viel Weihnachtsfreude erahnen liess sowie von einem Chorvortrag mit Klavier "Die Liebe bist du".

Ein Chorlied in englischer Sprache sowie ein "Böhmisches Lied", instrumental vorgetragen bildeten einen beschwingten Abschluss der Stunde, bevor alle gemeinsam nochmals "O du fröhliche" in der Version mit Oberstimme zum Besten gaben.

Mit Dank und Gebet beendete Gemeindevorsteher Erich Gafner den abwechslungsreichen Abend, der einen gelungenen Auftakt in die kommende Adventszeit bildete.


Bericht: Gabriele Landmesser
Fotos: Ruedi Landmesser
Bearbeitung: Isabelle Landmesser