Gemeinde-
und Bezirkssuche

"Lange Nacht der Kirchen" in Bremgarten/AG

25.05.2018

Der ehemalige Klosterbereich im aargauischen Bremgarten bildete den Schauplatz einer gemeinsamen Feier der vier christlichen Kirchen anlässlich der "Langen Nacht der Kirchen" von Freitag, 25. Mai 2018.

 
/api/media/485664/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=7666cabde3f5cae28add270896b2e6f6%3A1664404359%3A2564926&width=1500
/api/media/485665/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=ec05d5933c57fff5a2b4391043818d43%3A1664404359%3A4501049&width=1500
/api/media/485666/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=059bf0dfcab8baea6b858713d4ae0c1d%3A1664404359%3A3686432&width=1500
/api/media/485667/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=cb315de55d3598102fa69e92db7661c1%3A1664404359%3A9722617&width=1500
 

Die "Lange Nacht der Kirchen" lud ein, die verschiedenen Kirchen kennenzulernen - nicht nur die Gebäude und ihre jeweils spezielle Art der Architektur, sondern auch, und vor allem, was es darin zu entdecken gibt: unterschiedliche Formen des Gottesdienstes und individuelle Angebote an die Menschen.

Mit einer ökumenischen Feier am Freitagabend, 25. Mai 2018, begannen die vier christlichen Kirchen (Römisch-katholische Pfarrei, Reformierte Kirchgemeinden, Evangelische Gemeinde und Neuapostolische Kirche) die diesjährige "Lange Nacht der Kirchen".

Mit einem abwechslungsreichen Angebot aus Musik, Verpflegung und Besinnlichem präsentierten sich die vier Kirchen im ehemaligen Klosterbereich von Bremgarten. Nach der Eröffnung durch die Band maryLu und der Begrüssung durch die Kirchenvertreter wurden im Verlaufe des Abends verschiedene Musikprogramme dargeboten und die Kirchen entsprechend innen wie aussen beleuchtet.

Mit einem Orgelpostludium in der Stadtkirche und einem anschliessenden Fackelzug zum Friedhof fand die "Lange Nacht der Kirchen" gegen 23:15 Uhr ihren feierlichen Abschluss.