Gemeinde-
und Bezirkssuche

Steffisburg: Bezirksapostel-Gottesdienst mit Spendung des Heiligen Geistes und Segen zur eisernen Hochzeit

12.05.2022

Zum Muttertag besuchte Bezirksapostel Jürg Zbinden die Gemeinde Steffisburg. In diesem Gottesdienst empfingen vier Kinder die Gabe des Heiligen Geistes.

 
/api/media/524411/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=5f0344a49d08d7bef5e1f07d3c3d3bd0%3A1688608192%3A9295495&width=1500
/api/media/524444/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=1af8019e062ebbf52a091c568bc6af8a%3A1688608193%3A4321160&width=1500
/api/media/524412/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=9f0130516c25688468e3793503a9d74a%3A1688608193%3A237030&width=1500
/api/media/524414/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=38ecabd848d9a662c8bfbe59bf9a7205%3A1688608193%3A9485412&width=1500
/api/media/524415/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=7c5b3262bef58d09c7dbb37495b57eac%3A1688608193%3A7887517&width=1500
/api/media/524416/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=117b9fe24487fa953894ed311e467169%3A1688608193%3A4897636&width=1500
/api/media/524417/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=553288515a7086e51628551e8a727673%3A1688608193%3A8155603&width=1500
 

Er diente mit folgendem Bibelwort: „Mit Freuden sagt Dank dem Vater, der euch tüchtig gemacht hat zu dem Erbteil der Heiligen im Licht. Er hat uns errettet aus der Macht der Finsternis und hat uns versetzt in das Reich seines geliebten Sohnes.“ (Kolosser 1, Verse 12 und 13)


Vor dem Gottesdienst trugen die Kinder ein Lied vor „für ihre Mama.“


Jeder Sonntag ist für uns ein Feiertag! Heute noch Muttertag dazu.

Der Chor sang: (Ziehe deine Schuhe aus...)
„Liebe Kinder, ihr müsst bitte die Schuhe jetzt nicht ausziehen. Aber so Dinge, die euch Kinder oder auch uns vielleicht noch aufregen oder sogar ärgern, wollen wir wegtun und auf die Seite legen“, so der Bezirksapostel.


Danket dem Herrn... sangen alle Anwesenden zu Beginn des Gottesdienstes.


Der Bezirksapostel forderte die Gemeinde auf: allen zu danken für alles, und das von Herzen und mit Freude.
- für alles was wir im irdischen Leben haben dürfen und für die Schöpfung.
- für Jesus, der in großer Liebe und Gnade für alle da ist!
- dass wir seine Miterben sein dürfen.
- dass Gott alle Gläubigen aus der Knechtschaft des Bösen führen will und kann.


Zur Vorbereitung „zu dem Erbteil der Heiligen im Licht“, hat Jesus Christus die Vollmachten in das Apostelamt gelegt. So wachsen die Gläubigen der Kirche Jesu Christi zu einer neuen Kreatur heran.
- Danke! ich will gerne mithelfen.
- Gottes Wille soll geschehen!


Nach dem Mitdienen des Bezirksvorstehers Oliver Blindenbacher, der an die Wichtigkeit vom Glaubensleben und der Dankbarkeit von Eltern und Kind erinnerte, erlebte die Gemeinde die Spendung des Heiligen Geistes an vier Kindern.


Die Gemeinschaft im Heiligen Abendmahl, auch für verlangende Seelen im Jenseits und dem Schlusssegen wurde dieser besondere Gottesdienst beendet.


Nach dem Gottesdienst spendete der Bezirksapostel seinen Eltern den Segen zur eisernen Hochzeit, bei ihnen zu Hause. Grundlage für den Kurzgottesdienst war der 111. Psalm. Dieser ist überschrieben mit der Gottesgnade = Es ist eine grosse Gnade eiserne Hochzeit feiern zu dürfen.


Bericht: Franz Schneider, zVg
Fotos: zVg
Bearbeitung: Isabelle Landmesser