Gemeinde-
und Bezirkssuche

Gottesdienst für Gehörlose

14.03.2021

In der Schweiz leben ca. 10`000 gehörlose Menschen. In der Neuapostolischen Kirche Schweiz gibt es eine kleine Schar von Gläubigen, die gehörlos oder schwerhörig sind. Sie treffen sich in der Regel einmal monatlich in einer Gemeinde der Schweiz zum Gottesdienst, welcher dann in die Deutschschweizer Gebärdensprache übersetzt wird.
 
/api/media/512814/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=f10fc7248a66c040358bdeac20811c2a%3A1659089865%3A832519&width=1500
/api/media/512815/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=d51cb8657f687ea94c41d2345ceaf160%3A1659089865%3A899572&width=1500
 

Seit dem Lockdown im März 2020 waren solche Treffen nicht mehr möglich, und es gab auch kein Gottesdienstangebot für die Gehörlosen in der Schweiz.

Seit Februar 2021 wird aus der Gemeinde Reinach AG jeden Monat ein Gottesdienst über einen Youtube Livestream übertragen und simultan in die Gebärdensprache übersetzt.

Am 14.03.2021 besuchte Bischof Thomas Wihler die Gemeinde Reinach. Er diente der Gemeinde und den Angeschlossenen mit dem Wort aus 1. Korinther 10,17: "Denn ein Brot ist`s. So sind wir, die vielen, ein Leib, weil wir alle an einem Brot teilhaben." In seiner Predigt beleuchtete Bischof Wihler ganz intensiv unsere Beziehung zu Jesus Christus.

Wir sind auf Gott angewiesen, und wollen eine intensive Beziehung zu ihm aufbauen. Wir sind Teil der Gemeinde Christi, wo er im Mittelpunkt steht – er ist das Brot des Lebens. Wenn wir eine innige Beziehung zu Jesus Christus haben, sind wir frei von Angst und können unser Leben nach dem Evangelium Jesu ausrichten.

Der nächste Gottesdienst mit Übersetzung in die Gebärdensprache findet am Sonntag, 11. April 2021 statt.

Gottesdienste mit Übersetzung in die Deutschschweizer Gebärdensprache (DSGS) finden einmal monatlich statt. Datum und Link finden Sie hier.