Gemeinde-
und Bezirkssuche

Woche 32 / 2020

11.08.2020

Die Ferientage gehören der Vergangenheit an. Sie haben Erholung und neue Kräfte gebracht. Der erste Gottesdienst nach dem Urlaub führte mich nach Locarno. Am Mittwoch, kurz nach dem Mittag, ging es los. Der obligatorische Stau am Gotthard hielt uns einige Zeit auf, so dass die eingeplante Zeitreserve bis zur Besprechung mit Apostel Camenzind und Bischof De Lazzari bald aufgebraucht war.

 
/api/media/500418/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=6ed6f7d7ec56076b59d8024c8e0fcf38%3A1632057100%3A9101222&width=1500
/api/media/500419/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=1ec6c1da1f2e2cce1e0eaf5b5f6b265f%3A1632057100%3A8449094&width=1500
 

Die beiden Brüder waren auch meine Begleiter. Im Kreis der Geschwister erlebten wir Gottes Nähe und Geborgenheit. Am selben Abend ging die Reise zurück nach Hause. Dank einer fast leeren Strasse erreichten wir unser Zuhause am frühen Donnerstagmorgen.


Auf halbem Weg zwischen Zürich und Stuttgart traf ich mich am Donnerstag mit Bezirksapostel Michael Ehrich zu einer Besprechung unter Nachbarn.


Zeitig am Freitagmorgen bestiegen meine Gattin und ich den Zug nach Hannover. Die lange Reise legten wir mit dem obligatorischen Mundschutz zurück. Der vorgesehene Aufenthalt im Speisewagen fiel aus. Zum Glück hatten wir etwas Proviant mit dabei.


Am Wochenende durften wir mit dem Stammapostel in Gifhorn zur goldenen Hochzeit von Bezirksapostel in Ruhe Wilfried Klingler und seiner Gattin Helga sein. Wir freuten uns sehr, nach langer Zeit wieder einmal eine persönliche Begegnung mit dem Stammapostel erleben zu dürfen.


Der Bericht auf der Homepage Nord- und Ostdeutschland gibt einen kleinen Einblick in den Gottesdienst. https://www.nak-nordost.de/db/189128/Nachrichten/Goldene-Hochzeit-von-Wilfried-und-Helga-Klingler


Am frühen Montagmorgen ging die Reise mit dem Zug zurück in die Schweiz.