Gemeinde-
und Bezirkssuche

Keine Gottesdienste am Sonntag, 15. März 2020, in der Schweiz

14.03.2020

Die neusten Massnahmen des Bundesrates vom 13. März 2020 im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat einschneidende Auswirkungen auf unsere Gottesdienste und das Gemeindeleben in der Schweiz.

 
/api/media/482346/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=1229a3c758d28e956d8c9d3b0fb00282%3A1628594951%3A7928003&width=1500
 

Insbesondere der Entscheid, wonach Anlässe mit mehr als 100 Teilnehmer untersagt sind, gilt es in weiser Art umzusetzen. In einzelnen Kantonen wurden zwischenzeitlich noch strengere Regelungen erlassen. 


Als kurzfristige Massnahme hat die Kirchenleitung entschieden, am Sonntag, 15. März 2020, in der ganzen Schweiz keine Gottesdienste durchzuführen. Es besteht die Möglichkeit, je einen Gottesdienst in deutscher, französischer und italienischer Sprache per Internet zu empfangen. Die Bezirks- und Gemeindevorsteher der Schweiz wurden bereits in einem Rundschreiben darüber informiert. 


Die Kirchenleitung wird die Situation Anfang Woche analysieren und über die weiteren Schritte entscheiden und kommunizieren.